Die Themenbereiche:

Image

Historie

Image

Stationen und Orte

Image

Fahrzeuge

Image

Medien

Image

Überuns

Die Webseite über die Geschichte der Eisenbahn im nördlichen Ostholstein und dem Fährverkehr nach Dänemark beschäftigt sich mit historischen Vorgängen, den Orten, Fahrzeugen und Personen, sowie mit der "Festen Beltquerung".

Im Jahre 1880 begann die Kreis Oldenburger Eisenbahn (KOE) mit dem Aufbau eines Eisenbahnnetzes zwischen Neustadt in Holstein und der Ostseeinsel Fehmarn. Im August 1938 wurde die Privatbahn von der Reichsbahn übernommen, welche mit der "Fehmarnlinie" eine schnelle Verbindung nach Dänemark umsetzen sollte. Durch die Kriegsereignisse kamen die Bauarbeiten zum erliegen und erst 1951 wurde als Übergangslösung die Fährlinie Großenbrode-Kai / Gedser von der Deutschen Bundesbahn in Betrieb genommen. Im Jahre 1958 begann die Planung zu der heutigen VOGELFLUGLINIE, welche im Mai 1963 eingeweiht wurde. Im Jahre 1994 wurde der Fährbetrieb von der Bahn ausgegliedert und es entstand ein eigenständiges Unternehmen (Heute SCANDLINES). Im Jahr 2019 haben auf dänischer Seite die Vorbereitungen für die FESTE BELTQUERUNG begonnen.

Einige Artikel sind nur für registrierte Nutzer zugänglich und nicht öffentlich lesbar.

Zur Registrierung bitte eine Nachricht zusenden!

Modellbau

Der Bahnhof Heiligenhafen ist für Modellbahner sehr interessant. Der Endbahnhof verfügte über ein kleines Bw mit Drehscheibe und Rundschuppen, Freiladegleise, eine Hafenbahn, einen relativ kurzen Bahnsteig und das alles wunderbar kompakt. In Spur1 (Maßstab 1:32) kann man de Bereich zwischen Rundschuppen und Einfahrtsweiche auf ca. 9 Metern ungekürzt nachgebildet werden.

3D Konstruktion

Leider sind viele Gebäude und Fahrzeuge des Themenbereiches sehr speziell und nicht als Bausatz erhältlich. Die beiden Lokschuppen vom Bahnbetriebswerk Heiligenhafen, die KOE Triebwagen "Therese" und "Dieselpeter", sowie eine V20 entstehen im 3D CAD.

3D Druck im SLA Verfahren

Neu im Bastelraum ist ein "ANYCUBIC Photon Mono X" Resindrucker. Das erste Übungsobjekt ist eine Wellblech Telefonbude im Maßstab 1:32, welche ganz gut gelungen ist. Später sollen ebenfalls zur Spur 1 passende Triebwagenmodelle der Kreis Oldenburger Eisenbahn auf diesem Wege entstehen.

Bahnhof Heiligenhafen in 1:32

Im Garten ist noch Platz sagte meine Mutter, als ich Platz für mein Hobby benötigte. Erst im Herbst 1997 hatte ich dann die Mittel dazu, das Projekt "Bahnhof Heiligenhafen" anzufangen.

          

Die Inselbahn "Fehmarn" in 1:160

In der "Spur N" hat Kai die komplette Inselbahn von Fehmarn inklusive der Sundfähre auf Modulen nachgebildet.

      

(Externer Link)

0
Besucher täglich
0
Beiträge
0
Artikel im Shop
0
Facebook Follower

Ein kleinerÜberblickder Sammlung

AktuellverfügbarimWebshop

Hier findet Ihr Dinge, welche erworben werden können. Bei Interesse bitte eine Nachricht über das Kontaktformular zusenden.

Komm ins Team

Wer möchte diese Webseite mitgestalten? Benötigt werden Berichte, Dokumente, sowie aktuelle und historische Fotos. Lasst uns eine Interessengruppe bilden. Wer sich beteiligt erhält Zugang zu bisher unveröffentlichten Beiträgen und Fotos dieser Webseite.
Banner

Newsletter

Der Newsletter erscheint in unregelmäßigen Abständen. Angegebene Mailadressen werden nur für den Versand des Newsletters verwendet.

Information

www.Sundfaehre.de

Sven Gorgos

svego@sundfaehre.de

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.