Indem Sie weiter auf dieser Webseite navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.
banner

Planungen und Entwurf einer Sundbrücke 1941

Bereits im Jahre 1912 wurde eine feste Verbindung zur Insel Fehmarn geplant, es fanden jedoch keine weiteren Bauarbeiten statt.

1912_seite-drauf_sw

Bildquelle: Eisenbahntechnische Rundschau Mai 1963

 

Die Planungen der "Fehmarnlinie" von 1941 haben bereits eine doppelgleisige Verbindung, sowie eine Reichsautobahn vorgesehen. Der erste Spatenstich erfolgte am 14. September 1941, der Tunnel zwischen Strukkamp und Avendorf wurde bereits nahezu fertig gestellt. In Puttgarden wurden die Vorbereitungen für einen Fährhafen getroffen, noch heute ist westlich vom aktuellen Fährhafen eine Steinmole deutlich erkennbar. Bei Großenbrode entstand ein Stück Trasse für die RAB. Durch die Kriegsereignisse kamen die Bauarbeiten zum erliegen.

 

1941_Quer_sw

Bildquelle: Eisenbahntechnische Rundschau Mai 1963

 

 

Benutzermenü

Besucher

Heute 7

Gestern 139

Woche 485

Monat 1499

Insgesamt 83706

Aktuell sind 21 Gäste und keine Mitglieder online

Forum aktuell

  • Keine Beiträge vorhanden.

Newsletter

QR Code

Planungen und Entwurf einer Sundbrücke 1941 - http://www.Sundfaehre.de - QR Code Friendly
© 2019 www.Sundfaehre.de. All Rights Reserved.
Kontakt      Impressum