banner

Artikel 1949-1958

Fährverbindung Großenbrode - Gedser - HP 1.5.1951

Fährverbindung Großenbrode - Gedser - HP 1.5.1951

ys. Entgegen allen in der Bevölkerung umlaufenden Gerüchten, daß die Fährverbindung Gedser - Großenbrode nicht zum Zuge komme, wird hiermit mitgeteilt, daß die Bauleitung der Bundesbahn in Großenbrode seit mehreren Wochen ihre Tätigkeit in vollem Umfange aufgenommen hat. So sind im Laufe der letzten Woche erhebliche Mengen von Baustoffen angefahren und gelagert worden. Des weiteren hat eine Kieler Tiefbaufirma mit großem Gerät mit Rammarbeiten begonnen. Die Bundesbahn hat eine Reihe von vorhandenen Blocks für ihre Verwendungszwecke übernommen. Darunter auch ein großes Wirtschaftsgebäude, das auch großen Ansprüchen genügen wird. Ebenso wurde ein größerer Posten Dalben angefahren, die dem Zwecke der Errichtung der Anlegestelle dienen sollen. Weiterhin werden für die Zollbehörde ein Büro, eine Abfertigungsstelle und Wohnhäuser errichtet. Hierfür wird mit den Ausbauarbeiten einer Halle begonnen werden. Es wäre nur zu hoffen, daß die Fertigstellung der hierfür erforderlichen Neuanlagen so rechtzeitig erfolgt, daß die so wichtige Verbindung Deutschland - Dänemark alsbald reibungslos durchgeführt werden kann.

Benutzermenü

Forum aktuell

  • Keine Beiträge vorhanden.

Newsletter

This module can not work without the AcyMailing Component

QR Code

www.Sundfaehre.de - Fährverbindung Großenbrode - Gedser - HP 1.5.1951 - QR Code Friendly
© 2021 www.Sundfaehre.de. All Rights Reserved.
Kontakt      Impressum